Mundwiler Juwelen
  

Mundwiler’s Welt des Schmucks

arrow

Die 4 C's & das fünfte C der Diamanten

CUT (Schliff)

Der Schliff sollte nicht mit der Form des Diamanten verwechselt werden. Ein gut geschliffener Diamant, gleich welcher Form, reflektiert das einfallende Licht besser, er erzeugt eine höhere Brillanz und hat mehr Feuer. Ein Brillant ist ein geschliffener Diamant mit mindestens 57 Facetten plus Tafel. Die gebräuchlichsten Formen haben wir hier abgebildet.

diamanten_schliff.jpg

CARAT (Gewicht)

Das Gewicht eines Diamanten wird in Carat gemessen. Der Name wird auf ein Samenkorn des Johannisbrotbaumes zurückgeführt, mit denen früher Edelsteine aufgewogen wurden. Ein Carat entspricht 0.2 Gramm.

COLOUR (Farbe)

Diamanten gibt es in allen Farben. Am wertvollsten sind Diamanten in einem hochfeinen Weiss (River). Der Anteil von Diamanten dieser Farbqualität an den Schmuckdiamanten liegt bei unter 1%. Am häufigsten sind gelbliche Töne, die mit den farblosen Diamanten bei der Graduierung zusammen beurteilt werden. Diese Diamanten sind nicht zu verwechseln mit den seltenen vollen Farben (grün, rot, blau, braun, gelb), sogenannte Phantasiefarben (fancy diamonds), die sogar Liebhaberpreise erzielen können.

CLARITY (Reinheit)

Die meisten Diamanten besitzen sehr kleine natürliche Merkmale, die als Einschlüsse (inclusions) bezeichnet werden. Je weniger und je kleiner die Einschlüsse sind, desto reiner und seltener ist der Stein. Als lupenrein gelten geschliffene Diamanten, die bei 10-facher Vergrösserung mit einer Lupe von einem geübten Fachmann keine Einschlüsse erkennen lassen.    

DAS FÜNFTE C – CONFIDENCE (Vertrauen)

Die Freude und das Vertrauen stehen bei der Entscheidung für einen Diamanten im Vordergrund. Ob als Geschenk, als Verwirklichung eines Traumes oder auch als Wertsicherung. Bei uns können Sie sich sicher fühlen. Wir wählen jeden Stein professionell und beraten Sie ehrlich und qualifiziert.

 

Die Beurteilung eines Diamanten ist komplex und von zahlreichen Faktoren abhängig. Darum informieren wir Sie bei jedem Diamanten, den wir Ihnen vorlegen, eingehend über die vier C’s des jeweiligen Steins.

 

Unser Diamanten-Experte Donato Trivisano berät Sie diskret und mit viel Feingefühl. Lassen Sie sich bei Mundwiler im Haus der Manufakturen in die spannende Welt der Diamanten entführen. Wir freuen uns auf Sie.

Ethik-Codex

Ethische Grundsätze

Wir anerkennen und unterstützen die hohen ethischen Grundsätze der internationalen Uhren- und Schmuckbranche.


Mehr Informationen:

www.globalwitness.org

www.bloddiamondaction.org

www.diamondfacts.org

Die Mundwiler Punze

Die Mundwiler Punze

Jedes Schmuckstück, das in unserem Haus entworfen und angefertigt wird, trägt die Mundwiler Punze – als Zeichen höchster Qualitätsansprüche. Mit dieser Verantwortlichkeitsmarke garantieren wir Ihnen, dass das Schmuckstück nach höchsten Standards in unserem Atelier durch unsere qualifizierten Goldschmiede angefertigt wurde.

Ökogold

Ethische Werte, ökologisches Handeln und Luxus schliessen sich nicht aus. In unseren Ateliers verwenden wir nur Edelmetalle, die von Responsible Jewellery Council (RJC) in London mit dem Ökogold-Label zertifiziert sind. Damit ist garantiert, dass ausschliesslich recyceltes Edelmetall verwendet wird.


100% unbedenklich


Im Gegensatz zum Minengold – fair oder nicht – werden so keine Lebensgrundlagen mehr zerstört und es werden keine Arbeitsschritte in Drittweltländer ausgelagert. Die Menschenrechte werden respektiert, und zwar vom Ankauf und der Rezyklierung des Altgoldes über die Herstellung des Rohmaterials bis zum Verkauf des neuen Schmuckstückes. Lückenlos. Garantiert. Für uns ist das Ehrensache.


Ökogold hat zu 100% dieselben Eigenschaften wie neugewonnenes Gold. Sie gehen damit keine Qualitätskompromisse ein.

arrow up