Mundwiler Juwelen
  

News

arrow
07_chronomat-b01-42-bentley-1-1500x1000.jpg

Uhr des Monats Oktober 2020

Breitling Chronomat B01 42 Bentley

Diese Uhr spielt in der Geschichte von Breitling eine wichtige Rolle: die Chronomat. Der Schweizer Uhrenhersteller hat diesen Klassiker nun neu aufgelegt. Eines der spektakulären Modelle feiert die langjährige Partnerschaft mit Automobilhersteller Bentley und ist unsere Uhr des Monats Oktober.

Die Chronomat aus dem Hause Breitling gilt als Uhr für jede Situation und Aktivität. Zudem nimmt sie einen wichtigen Platz in der Geschichte der Uhrenmanufaktur ein. Die Chronomat wurde 1984 erstmals vorgestellt – zu einer Zeit, als die extraflachen Quarzuhren den Markt dominierten. Bei Breitling aber schwomm man bewusst gegen den Strom und setzte mutig auf eine eindrucksvoll proportionierte mechanische Uhr.

„Count-up“ oder „Countdown“-Funktion

Die Chronomat beruht auf dem Chronographen Frecce Tricolori, die Breitling in Zusammenarbeit mit der berühmten italienischen Flugstaffel entwickelt und 1983 auf den Markt gebracht hatte. Das Modell feierte stilvoll das hundertjährige Bestehen von Breitling und bedeutete die Rückkehr des mechanischen Chronographen zu seiner rechtmässigen herausragenden Stellung innerhalb des Marken-Portfolios.

Unsere Uhr des Monats Oktober, die Chronomat B01 42 Bentley, verfügt über ein 42-Millimeter-Gehäuse aus Edelstahl und die legendäre Lünette mit den vier Reitern. Diese schützen nicht nur das Glas, sondern erleichtern auch die Handhabung der Lünette. Die originalgetreuen Reiter bei 3 Uhr und 9 Uhr sind dabei austauschbar und ermöglichen es dem Träger, sie entweder in einer „Count-up“ oder einer „Countdown“-Funktion zu verwenden.


Hauseigenes Kaliber im Inneren der Uhr

Wie bei allen neuen Modellen der Chronomat-Kollektion schlägt auch im Inneren der Bentley das Manufakturkaliber 01, ein hauseigenes mechanisches Uhrwerk, welches über eine Gangreserve von bis zu 70 Stunden verfügt. Dieses Kaliber wurde von Breitling vor mehr als zehn Jahren bei der Chronomat 01 erstmals eingesetzt.

Das unverwechselbare grüne Zifferblatt ist Ausdruck für die langjährige Partnerschaft mit der Automobilmanufaktur Bentley. Der passende Schriftzug ist auf dem transparenten Saphirglasboden eingraviert. Die Chronomat Bentley wird mit dem charakteristischen Rouleaux-Armband aus Edelstahl mit Doppelfaltschliesse am Handgelenk getragen.


arrow up