Mundwiler Juwelen
  

News

arrow
baumemercier-clifton-1500x1000.jpg

Uhr des Monats März 2020

Baume & Mercier Clifton Baumatic 10468

Die Baume & Mercier Clifton Baumatic 10468 überzeugt mit klassisch-moderner Optik und einem als Chronometer zertifiziertem Automatikkaliber mit beeindruckenden 120 Stunden Gangreserve.

Wenn Sie sich eine neue Uhr zulegen wollen, worauf schauen Sie als Erstes? Was verleitet Sie zum Kauf? Ist es die Optik oder sind es eher die inneren Werte? Diese Entscheidung nimmt Ihnen Baume & Mercier mit der Clifton Baumatic 10468 ab. Denn dieser Chronometer ist in allen Punkten erstklassig.

Die Clifton Baumatic ist von aussen betrachtet eine schlichte, aber elegante Herrenuhr. So stellt man sich einen treuen und verlässlichen Begleiter im Alltag vor. Das Gehäuse ist aus poliert-satiniertem Edelstahl gefertigt und hat einen Durchmesser von 40 Millimetern. Der Gehäuseboden besteht wie auch das Uhrenglas aus Saphirglas.

Uhrwerk macht Clifton Baumatic zu etwas ganz Besonderem

Das Zifferblatt überzeugt in einem verlaufenden Blau, mit dem die rhodinierten Zeiger ganz wunderbar harmonieren. Die Indizes sind genietet. Für den perfekten Sitz am Handgelenk sorgt ein Armband aus poliertem und satiniertem Edelstahl, welches durch eine dreifache Sicherheitsfaltschliesse gesichert ist.

Was die Clifton Baumatic aber erst zu etwas ganz Besonderem macht, ist das Uhrwerk. Das manufaktureigene Automatikkaliber Baumatic BM13-1975A COSC verfügt dank zahlreicher innovativer Lösungen über eine Gangreserve von 120 Stunden oder vollen 5 Tagen. Ein Wert, der deutlich über dem Durchschnitt liegt und in dieser Preisklasse unerreicht ist.

Das Werk hält selbst starken Temperaturschwankungen stand und kann Magnetfeldern von bis zu 1500 Gauss Stärke ausgesetzt werden. Das ist 25-mal mehr als es die Norm für Armbanduhren vorschreibt. Auch Wasser kann ihr nicht viel anhaben – sie ist bis 5 bar wasserdicht.

arrow up