Mundwiler Juwelen
  

News

arrow
omega-constellation-constellation-manhattan-omega-co-axial-master-chronometer-29-mm-13110292055001-l.jpg

Uhr des Monats April 2019

Klassisch, schön und neu

Zu den beliebtesten Klassikern des Schweizer Uhrenherstellers OMEGA zählt die Constellation Manhattan – und das bereits seit 1952! Zeit für eine kleine, feine Frischekur, findet die Uhrenmarke, und spendiert der fünften Generation der Kollektion eine schöne Überarbeitung. Und eine davon ist unsere Uhr des Monats!

Edel, elegant, filigran: So präsentierte sich bereits die erste OMEGA Constellation, die in den 1950er-Jahren für neidvolle Blicke aus Richtung der Konkurrenz sorgte. Dabei sind die Uhren dieser Kollektion nicht nur in puncto Design, sondern auch bezogen auf ihre Präzision echte Highlights – sind sie doch dank ihrer Chronometer-Zertifizierung nachgewiesen hochpräzise. OMEGA hat nun kürzlich die neu überarbeitete Kollektion Constellation Manhattan vorgestellt: Die modernen Designelemente sorgen für eine frische Optik, während die legendäre Aura der Uhrenmodelle weiterhin gewahrt bleibt. Die charakteristischen Krappen sind nun schlanker und verschmelzen optisch beinahe mit dem Gehäuse der Uhr. Auch die Lünette ist schmaler und entweder mit Diamanten besetzt oder mit römischen Ziffern ausgestattet. Darüber hinaus wirkt die Constellation Manhattan wegen der abgeschrägten Kanten an Armband und Gehäuse insgesamt sogar noch zierlicher und femininer.

So ist auch unsere Uhr des Monats ein hübsches Glanzstück: Das Edelstahlgehäuse mit den typischen Krappen hat einen Durchmesser von 29 Millimetern, die Lünette ist mit römischen Ziffern graviert. Das Gehäuse wird ergänzt durch ein Gliederarmband, das ebenfalls aus Edelstahl gefertigt ist. Als Stundenmarkierungen präsentieren sich hier funkelnde Diamanten, die auf dem perlfarbenen Perlmuttzifferblatt zu finden sind. Und über dem Datumsfenster bei sechs Uhr befindet sich der berühmte Constellation-Stern, der genauso wie das OMEGA-Logo, die Zeiger und die Diamantfassungen aus 18-karätigem Weissgold besteht. Im Inneren der Uhr schlägt zudem das zuverlässige OMEGA Co-Axial Master Chronometer-Kaliber 8700 – für alle sichtbar dank des gewölbten kratzfesten Saphirglases.

arrow up