Mundwiler Juwelen
  

News

arrow
yacht_master_web_m226659-0002_1901ac_009_1.jpg

Sechs auf einen Streich

Die Neuheiten der Uhrenmanufaktur Rolex

Jedes Jahr präsentieren renommierte Marken und Manufakturen auf der Baselworld ihre neuen Uhrenmodelle – und jedes Jahr gehören die der Schweizer Uhrenmanufaktur Rolex zu den am ungeduldigsten erwarteten. Für alle Rolex-Fans kommt hier nun eine kurze Zusammenfassung der neuen Uhren des berühmten Uhrenexperten.

Zugegeben: Die Baselworld liegt nun bereits mehrere Wochen hinter uns. Das ist aber ja noch lange kein Grund, die neuen Uhrenmodelle aus dem Hause Rolex nicht mehr zu erwähnen! Wir jedenfalls können gar nicht oft genug von den sechs Neuzugängen lesen oder hören. Und in der Annahme, dass es anderen Uhrenliebhaberinnen und Uhrenliebhabern genauso geht wie uns, haben wir noch einmal die wichtigsten Eigenschaften der aktuellen Rolex-Uhrenmodelle zusammengefasst.

Yacht-Master 42

Wie der Name der Yacht-Master 42 bereits vermuten lässt, handelt es sich bei dieser Uhr und eine Uhr für leidenschaftliche Segler – obwohl selbstverständlich auch alle anderen sie am Handgelenk tragen dürfen! Rolex hat auf der Baselworld dieses Modell erstmals auch mit einem Gehäusedurchmesser von 42 Millimetern vorgestellt. Die in beiden Richtungen drehbare Lünette ist mit einer Cerachrom-Zahlenscheibe ausgestattet, mit einer 60-Minuten-Graduierung aus mattschwarzer Keramik. Für noch bessere Ablesbarkeit sorgt die Chromalight-Anzeige, und sicher am Arm sitzt die Yacht-Master 42 dank des Oysterflex-Bandes und der Oysterlock-Sicherheitsfaltschliesse.


Sea-Dweller

Bereits die ersten Uhren der Kollektion Sea-Dweller sind allesamt in Zusammenarbeit mit professionellen Langzeit- und Tiefseetauchern entstanden. Herausgekommen ist schon damals eine ultraresistente, höchst robuste Funktionsuhr, die heute sogar einem Druck standhält, der in einer Tiefe von 1.220 Metern herrscht. In diesem Jahr neu ist die Variante in Rolesor Gelb, einer Kombination aus Edelstahl Oystersteel und 18 Karat Gelbgold.


GMT-Master II

Letztes Jahr hat die GMT-Master II bereits in der Farbkombination Rot und Blau für enormes Aufsehen gesorgt. In diesem Jahr präsentiert sich diese Uhr deshalb in einem anderen, nicht minder schönen Farbmix: Hier glänzt die zweifarbige Cerachrom-Zahlenscheibe der beidseitig drehbaren Lünette nämlich mit einer blauen und einer schwarzen Keramikbeschichtung. Selbstverständlich ist dieses Modell dabei noch immer insbesondere für Weltenbummler gemacht – lassen sich doch, wie der Name ja sogar verrät, gleich mehrere Zeitzonen anzeigen.


Day-Date 36

Die neue Generation der Oyster Perpetual Day-Date 36 präsentiert sich gleich in drei verschiedenen Varianten: aus 18 Karat Gelbgold, 18 Karat Weissgold oder aus 18 Karat Everose-Gold gefertigt. Hinzu kommen auch neuartige Zifferblätter mit einem konzentrischen Dégradé in Grün ombré oder Braun ombré. Und natürlich verzichtet die Uhr nicht auf die für dieses Modell typische Kalenderfunktion mit dem ausgeschriebenen Wochentag bei zwölf Uhr. Darüber hinaus sind die Lünetten einiger Versionen so wie die Stundenmarkierungen einiger Zifferblätter mit Diamanten besetzt.


Datejust 36

Die Datejust ist der Inbegriff einer klassischen Armbanduhr. Ihre zeitlose Ästhetik fällt nie aus der Mode, und ihre Funktionalität überzeugt über Jahre und Jahrzehnte hinaus. Auch die beiden neuen Ausführungen sind mustergültige Exemplare dieser Kollektion. Beide sind in Rolesor Weiss gehalten, also aus einer Kombination aus Edelstahl Oystersteel und 18 Karat Weissgold gefertigt. Komplett wird die Uhr schliesslich entweder mit einem schlicht schwarzen Zifferblatt mit Radialschliff oder mit einem Zifferblatt aus hellem Perlmutt und zehn Diamanten als Stundenindizes.


Datejust 31

Perfekt für schmalere Handgelenke oder Fans kleinerer Armbahnuhren ist mit einem Gehäusedurchmesser von 31 Millimetern die Datejust 31. Genauso klassisch, robust und elegant wie ihre grössere Schwester Datejust 36 erobert sie spielend leicht sämtliche Herzen. Neu in diesem Jahr sind die Varianten in Rolesor Gelb (Edelstahl Oystersteel in Kombination mit 18 Karat Gelbgold) und in Rolesor Everose (Edelstahl Oystersteel und das Rolex-eigene 18 Karat Everose-Gold).

arrow up