Mundwiler Juwelen
  

News

arrow
nanis_2018_photoshooting_hr_dancing_in_the_rain_aquamarine_jewels_2.jpg

Endlich ein bisschen Regen!

Mit Nanis durch den Sommer tanzen

Bei den momentanen Temperaturen überall sehnen wir uns ja zugegebenermassen schon ein wenig nach einem angenehm-abkühlenden Regenguss (ein kurzer Schauer wäre als erste Massnahme auch sehr fein). Da nun der oder die Wetterbeauftragte uns zurzeit fast ausschliesslich mit Sonnenschein überschüttet, muss der Regen eben von woanders her. 

Dancing in the Rain

Ganz gut also, dass die Schmuckmanufaktur Nanis eine erfrischende und zauberhafte Kollektion in petto hat, die einen für eine Regensehnsucht äusserst passenden Namen trägt: Dancing in the Rain. Charakteristisch für Nanis ist die samtige, sanft strukturierte Oberfläche des 18-karätigen Gelbgolds. Die Optik und Haptik erreichen die Goldschmiede dank eines speziellen Verfahrens, bei dem sie mithilfe des Werkzeugs Burin die Strukturen in Handarbeit in das Gold einarbeiten.

Gold trifft auf Aquamarin und Diamanten

Kombiniert wird das edle Gold mit funkelnden Diamanten und einem matt leuchtenden Aquamarin, dessen milchiges helles Blau einerseits perfekt zum Goldton passt und andererseits heisser Anwärter für unsere Lieblingssommerfarbe ist. Wer mag, trägt gleich das ganze sommerliche Set: am Finger den schmalen Ring mit einem grossen, mittig sitzenden Edelstein und kleineren Diamanten, um den Hals die zierliche Kette und an den Ohren die hübschen Ohrringe, die auch an den Haken mit Diamanten besetzt sind – und tanzt dann durch den Sommerregen. Und ob der nun nur in den eigenen Gedanken existiert oder sich tatsächlich einmal blicken lässt: Die Erfrischung ist dank Nanis garantiert!

1000x1000_nanis_as5_575_dancing_in_the_rain_aquamarine_ring_18ktgold_diamonds_natural_stones.jpg

1000x1000_nanis_os3_587_dancing_in_the_rain_aquamarine_earrings_18ktgold_diamonds_natural_stones.jpg

1000x2000_nanis_cs3_587_dancing_in_the_rain_aquamarine_necklace_18ktgold_diamonds_natural_stones.jpg

arrow up