Mundwiler Juwelen
  

News

arrow
rolex-day-date-1500x1000.jpg

Exklusivität in höchster Vollendung

Rolex Day-Date

Die Rolex Oyster Perpetual Day-Date ist ausschliesslich in den edelsten Metallen erhältlich - 18 Karat Gold oder Platin 950. Sie ist die prestigeträchtigste und exklusivste Uhr der Oyster Perpetual Kollektion.

Die Rolex Day-Date stellte im Jahre ihrer Einführung 1956 eine bedeutende Innovation dar: Als erste Armbanduhr mit Kalenderfunktion zeigte sie zusätzlich zum Datum den ausgeschriebenen Wochentag in einem Sichtfenster auf dem Zifferblatt an. Das war damals eine echte technische Spitzenleistung. Die Day-Date ist seit ihrer Einführung ausschliesslich in Edelmetall – 18 Karat Gelb-, Weiss- oder Everose-Gold oder Platin 950 – erhältlich.

Automatischer Wochentag- und Datumswechsel

Der Kalender der Day-Date zeigt den vollständig ausgeschriebenen Wochentag in einem halbkreisförmigen Sichtfenster auf der 12-Uhr-Position und das Datum in einem anderen Sichtfenster auf der 3-Uhr-Position an. Diese Anzeige beruht auf einem Scheibenmechanismus; der gleichzeitige Wochentag- und Datumswechsel erfolgt automatisch innerhalb weniger Millisekunden. Die Angabe des Wochentages ist wahlweise in 26 Sprachen verfügbar. Die Day-Date besitzt zudem einen Stellmechanismus zur Schnellkorrektur des Wochentags und des Datums über die Aufzugskrone.

Das Präsident-Band

Das eigens für die Einführung der Day-Date im Jahre 1956 entwickelte Präsident-Band trägt durch seine Eleganz und seine imposante Ausführung zum Prestige dieses Modells bei. Dieses unverwechselbare Armband mit drei halbrunden Bandelementen in massivem Gold oder Platin zeichnet sich gleichermassen durch Robustheit und Tragekomfort aus.

Das Präsident-Band der Day-Date verfügt über eine verdeckte Crownclasp-Faltschliesse, die sich durch eine bewegliche Rolex Krone öffnen lässt und so das Band ästhetisch und funktionell vollendet. Es verfügt über Keramikeinsätze in den Bandelementen, durch die es an Geschmeidigkeit und Langlebigkeit gewinnt. Dank der verdeckten Armbandbefestigung geht das Band optisch nahtlos in das Gehäuse über.

Uhrwerk der neuen Generation

Das Kaliber 3255 ist ein Uhrwerk der neuen Generation, das vollständig von Rolex entwickelt und hergestellt wurde. Dieses mechanische Manufakturwerk mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus ist ein technisches Meisterwerk, das die Vorreiterrolle von Rolex in der Uhrmacherkunst unterstreicht. Es besticht durch fundamentale Fortschritte in Sachen Präzision, Gangreserve, Stossfestigkeit, Unempfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern, Bedienkomfort und Zuverlässigkeit.

Das hier gezeigte Modell ist die Rolex Day-Date 40. Sie verfügt über ein Gehäuse aus Weissgold mit einem Durchmesser von 40 Millimetern. Das Zifferblatt ist in Olivgrün gehalten.

arrow up